Apple CarPlay & Android Auto SetUp

Öle, Reifen, Kerzen, Lenkräder, Accessoires,Tools, Dämpfer Einträge AHK-, Versicherungen, sonstiges Modellunabhängiges

Moderator: Aston Martin

Antworten
Benutzeravatar
PeterCollins
Beiträge: 7
Registriert: Do 10. Dez 2020, 15:34

Apple CarPlay & Android Auto SetUp

Beitrag von PeterCollins »

Hallo alle Zusammen,

nach längerem Hin und Her, ist der Aston nun endlich zugelassen und ich konnte ihn nun ausgiebig genießen :)

Ich stelle Euch hier mal mein SetUp und meine Erfahrungen für Apple CarPlay bzw. Android Auto vor. Vielleicht inspiriert es ja den ein oder anderen von Euch oder Ihr habt noch Ideen für Verbesserungen.

Ich habe einen 2013 Vantage mit dem Garmin Navi. Ehrlich gesagt, hatte ich es mir schlimmer vorgestellt als es ist. Besonders der Monitor ist auch heute noch ok. Aber natürlich fehlt jede Form von moderner Konnektivität.

Deshalb habe ich bei mir das System von Aston Installations noch in England einbauen lassen. Da ich von Werk schon Rückfahrkamera und Parkassistent hatte, reichte bei mir das Basis Set. Hier gibt es ein Video, wie das Set in einem Vantage verbaut wird:

https://www.youtube.com/watch?v=ktACUc3Vk4c&t=147s

Mit der Installation des Joystick bin ich nur halb zu frieden. Auf der einen Seite ist er ganz gut versteckt und verschandelt mit seinem Design nicht die Mittelkonsole. Auf der anderen Seite ist die Position doch sehr unergonomisch und der Joystick wurde falsch herum eingebaut, so dass die Knöpfe für Track vor und zurück vertauscht sind. Bei Gelegenheit werde ich versuchen den Joystick unter die kleine Klappe zu verlegen. Das ist, finde ich, der beste Platz.

Das System funktioniert grundsätzlich gut und man kann mit einem Schalter zwischen dem alten Garmin System und dem Aston Installation hin und her schalten. Die Rückfahrkamera springt automatisch bei beiden Systemen an. Ich persönlich fand es aber noch nervig immer mein Handy an- und abstecken zu müssen.

Deshalb habe ich ein zweites Handy, ein älteres iPhone 7, im Wagen mit einer Magnethalterung eingebaut und mir eine weitere Datenkarte zu meinem Vertrag besorgt. So kann das iPhone stetig im Auto verbleiben. Damit dieses nicht nach an ein paar Tagen leer ist, lassen sich beim iPhone Automationen einrichten. Wenn das Gerät vom Strom getrennt wird, geht es automatisch in den Flug- und Stromsparmodus. Und wenn ich den Wagen starte schaltet sich alles wieder automatisch ein. Bei mir hält das iPhone so über mehrere Wochen.

Mein persönliches Handy (Android) verbindet sich darüber hinaus mit der Freisprechanlage des Autos und kann so über die Tasten am Lenkrad gesteuert werden. Beide System koexistieren harmonisch miteinander.

Für mich hat dieses SetUp das Auto elektronisch massiv verjüngt und mit den zwei Handys kann jeder der das Auto fährt das System nutzen und ich muss kein Handy mehr aus der Tasche nehmen.

Noch eine kleine Randbeobachtung. Ab und zu wird in diversen Foren ja durchaus kontrovers über das 700W Aston Martin Premium Sound System gesprochen. Ich habe das auch und am Anfang klang es nicht richtig gut. Zwei Faktoren haben dann aber den Unterschied gemacht: Zum einen war die Zuspiellautstärke des AUX Anschlusses auf Maximum gestellt. Als ich diese in die Mitte gestellt hatte, wurde der Klang deutlich besser. Zum anderen habe ich das System neu kalibriert. Jetzt klingt das System für meinen Geschmack richtig gut.

So, ich hoffe ich konnte Euch ein bisschen helfen. Für Fragen und Hilfestellungen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

Und jetzt weitermachen und den Aston genießen ;)



P.S.: Bei Gelegenheit muss ich noch Siri einrichten.
P.S.S.: Die Streifen auf dem Monitor kommen von der Handykamera.
Dateianhänge
PXL_20210408_062313926 (1).jpg
PXL_20210408_062313926 (1).jpg (350.8 KiB) 113 mal betrachtet
PXL_20210408_062211208 (1).jpg
PXL_20210408_062211208 (1).jpg (335.13 KiB) 113 mal betrachtet
PXL_20210408_062157533 (1).jpg
PXL_20210408_062157533 (1).jpg (341.27 KiB) 113 mal betrachtet
PXL_20210408_062322709 (1).jpg
PXL_20210408_062322709 (1).jpg (263.27 KiB) 113 mal betrachtet
original_1f46db3e-dcb9-4302-9f8f-22ba92788a14_PXL_20210331_073929476.jpg
original_1f46db3e-dcb9-4302-9f8f-22ba92788a14_PXL_20210331_073929476.jpg (1.52 MiB) 113 mal betrachtet
HeinDaddel
Beiträge: 17
Registriert: Fr 5. Feb 2021, 14:45

Re: Apple CarPlay & Android Auto SetUp

Beitrag von HeinDaddel »

Danke für Deine ausführlichen Infos.

Da ich handwerklich eher untalentiert bin ... Es gibt ja in Deutschland einen "autorisierten Installationspartner". Hat jemand von Euch das schon mal dort machen lassen?`Mich würden mal die Kosten und der Zeitaufwand interessieren.

Viele Grüße
Sven
Antworten