Motorproblem V8 Vantage 2014 Sportshift (Motorschaden)

Modelljahre 2005- & 2007-

Moderator: Aston Martin

Antworten
CarlMaximilian
Beiträge: 1
Registriert: Fr 14. Jun 2024, 12:40

Motorproblem V8 Vantage 2014 Sportshift (Motorschaden)

Beitrag von CarlMaximilian »

Ich habe ein Problem! Nach 50 Kilometern (Sportlicher) Fahrt hat bei ca.3500 Umdrehungen und Halbgas der Motor ein Lautes (Quietschen/Jaulen) von sich gegeben, daraufhin habe ich den Wagen bei der Fahrt noch abgestellt und ausrollen lassen.(Keine Warnleuchten im Tacho) beim erneutem Starten in Anwesenheit des ADAC, weil sie ihn sonst nicht abgeschleppt hätten, ist er langsamer (träger) gestartet als sonst und hat ein hämmerndes Geräusch gemacht.
Laut ADAC kommt das Geräusch aus dem Kurbelwellenbereich. Vielleicht Lagerschalen oder Ähnliches. Das Auto hat nur 17050km.
Ich habe ihn aus Sicherheitsgründen keine 3 Sekunden lang laufen lassen, damit nicht noch mehr kaputtgeht.
Ist das ein bekanntes Problem bei dem 4,7?
Kennt ihr eine gute freie Werkstatt, die den Motor machen könnte? Der ADAC ist bereit, den Wagen deutschlandweit kostenlos zu transportieren.
Danke für die Hilfe! :)
Benutzeravatar
denver
Beiträge: 994
Registriert: So 21. Jul 2013, 16:54

Re: Motorproblem V8 Vantage 2014 Sportshift (Motorschaden)

Beitrag von denver »

Hallo. Ist ein ganz seltenes Problem, aber gab es definitiv schon.

Probiers mal hier: https://www.valiant-ecosse.com/de/home

So viel ich weiss, ist Ali ein ehemaliger Aston Martin Werksmechaniker. Gibt ein paar Leute hier, die ihm vertrauen.

Viel Erfolg!
Life is too short for boring cars
Benutzeravatar
Roadster
Beiträge: 390
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 15:57

Re: Motorproblem V8 Vantage 2014 Sportshift (Motorschaden)

Beitrag von Roadster »

Oh je, hört sich nicht so gut an ....

Du könntest auch bei Kochs Garage in Brühl nachfragen, ob er (noch) Motoren machen kann, da einige Teile nicht mehr verfügbar sind und komplette Motoren gar nicht mehr.

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
Goldeneye
Beiträge: 224
Registriert: Do 17. Okt 2013, 15:28

Re: Motorproblem V8 Vantage 2014 Sportshift (Motorschaden)

Beitrag von Goldeneye »

Hallo Carl Maximilian,

"hämmerndes Geräusch" .... "aus dem Kurbelwellenbereich" würde natürlich auf die bekannte big end bearing (Pleuellager) Thematik hindeuten. Main bearing (Kurbelwellenlager) Schäden sind selten. Dann hättest Du jedenfalls soweit erst einmal alles richtig gemacht, indem Du ihn sofort wieder abgestellt bzw. nicht mehr gestartet hast.

Soundcheck zum Vergleich (ab 1min 12sec):
https://www.youtube.com/watch?v=iEDvr2OMv4A&t=230s

Die Hinweise auf Alister Robertson und Aron Koch sind richtig. Die (und auch andere) würde ich in jedem Fall einmal anrufen. Falls es sich tatsächlich um einen Pleuellagerschaden handeln sollte, ist Alister Robertson mit der Thematik grundsätzlich vertraut (wenngleich eher aus dem Bereich der im Rennsport eingesetzten Motoren, wenn ich das richtig erinnere) und kann Dir zumindest seine Meinung sagen.

Eine andere Frage könnte ggf. sein, ob und von wem hier in Deutschland ein solcher Motorschaden dann letztlich repariert werden könnte. Vielleicht ist dies ja für die genannten Werkstätten kein Problem, vielleicht aber doch. Bitte Deine Erkenntnisse hierzu dann unbedingt mitteilen. Mich würde dies (und auch die eingesetzten Ersatzteile sowie Kosten) brennend interessieren.

Viel Glück!

LG Goldeneye
CLOSER THAN YOU THINK | ASTON MARTIN V8 VANTAGE
https://www.youtube.com/watch?v=Syv8BNA ... ex=17&t=2s
Bild
Monteverdi
Beiträge: 793
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:13
Wohnort: NRW

Re: Motorproblem V8 Vantage 2014 Sportshift (Motorschaden)

Beitrag von Monteverdi »

Du schreibst "Quietschen & Jaulen" - dann dumpfes Klopfen. Nach meinen Erfahrungen (Mercedes V8/Porsche 911-6Zyl.): je dumpfer der Ton, desto tiefer im Motor und größer das Lager.
Wenn' meiner wäre:
- Ölfilter öffnen und nach Spänen untersuchen
- Kerzen raus, durchdrehen + Brennräume sichten, wenn keine Schäden:
- Motor durchdrehen von Hand, wenn keinen akustischen Befund oder evtl. Schwergängigkeit anschließend
- drehen lassen mit Anlasser ohne Kraftstoffzufuhr
> dann sollte man etwas hören. Das Ganze evtl. mit 2/3 Leuten und Stethoskop (Köpfe+Block) - wird akustisch natürlich schwierig ohne Kerzen.
Wenn ein Motorschaden zu erwarten ist und du beabsichtigst, keinen gebrauchten Motor als Alternative einzubauen, würde ich evtl. zu einem erfahrenen Jaguar Motorenbauer gehen (auch in England über den Club?). Motor ausbauen + Zeit nehmen!
Viel Erfolg!
Monteverdi
Monteverdi
Beiträge: 793
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:13
Wohnort: NRW

Re: Motorproblem V8 Vantage 2014 Sportshift (Motorschaden)

Beitrag von Monteverdi »

Hallo Carl Maximilian,
gibt's evtl. Neuigkeiten in Deinem Fall?
Grüße!
Monteverdi
Antworten