"Abgasanlage. Wartung notwendig" - wer hat's schon mal gehabt und Hintergründe

Modelljahre 2005- & 2007-

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
Lionel
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 10:19

"Abgasanlage. Wartung notwendig" - wer hat's schon mal gehabt und Hintergründe

Beitrag von Lionel »

Hallo zusammen,

da das Thema hier im Forum noch nicht aufkam, will ich das mal starten.

Wer jetzt denkt: Wovon redet der Typ da? Hier ein kurzer Exkurs; kein Anspruch auf Richtigkeit/Vollständigkeit.

Es ist ein mehr oder weniger bekanntes "Problem" (nur?) beim V8V (4.3 und 4.7), dass dort die Meldung "Abgassystem, Wartung notwendig" erscheinen kann. Oft wird das u.a. mit Ziehen der Fuse 22/15 in Verbindung gebracht. Aber auch sonstige Einflüsse (welche genau?) scheinen zu dieser Warnung zu führen. Einige Reden von Falschluft, nach langen Autobahnfahrten, von einem nicht richtig sitzendem Tankdeckel oder wirklich von defekten Sensoren (lambdasonde), ... . Konsequenz ist, dass bei jedem Start diese Meldung erscheint. Die bekommt man mit dem "read" Knopf weg. Aber auch die gelbe Motorleuchte leuchtet vor sich hin; die bekommt man nur mit einem OBD reader weg. Manchmal verschwindet das auch nach einer Zeit wieder; bei einigen schon nach einer Nacht in der Garage. Ignorieren scheint ein valider Ansatz zu sein mit dieser Meldung umzugehen. Schäden sollen bisher nicht aufgetaucht sein. Ok, einige reden von erhöhtem Verbrauch den man auch riechen kann.

Warum das ganze?

Meinen hat es nämlich die Tage erwischt. Fuse 22/15 ist noch drin und wurde bisher auch nie gezogen. War wohl die zweite oder dritte Fahrt nach der Auswinterung. Bin ziemlich gemütlich auf die A81 gefahren. Motor war gerade lauwarm und ich habe bei relativ niedriger Drehzahl zaghaft auf 80 beschleunigt. Dann macht es "PING" und die Meldung erscheint. Ok, mir war das nicht völlig unbekannt und ich dachte mir nur "Warum?! Auto, geh mir bloß mit dieser doofen Meldung weg" Habe auch nichts weiter unternommen und auch nicht meinen OBD reader angeschmissen. Da der Wagen Anfang April eh zum Service geht wollte ich mal abwarten und die Werkstatt machen lassen. Habe auch nichts gerochen oder sonst irgendwas ungewöhnliches festgestellt. Tja, vier Ausfahrten und gefühlte 20 Starts später ist die Meldung seit heute nicht mehr da. Hmmm ...

Zwei Fragen dazu:
- Ist die Meldung noch im Fehlerspeicher und die Werkstatt sieht die beim Service? Bin echt zu faul den reader anzuschliessen :-)
- Schon jemand mit dieser Meldung in der Werkstatt gewesen? Was kam dabei raus?

Gruß
Frank
Zuletzt geändert von Lionel am Mo 31. Aug 2015, 11:01, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
bond-alex
Beiträge: 316
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 11:18

Re: "Abgasanlage. Wartung notwendig" - wer hat's schon mal gehabt und Hintergründe

Beitrag von bond-alex »

Hi Lionel,

kenne ich mit meinem 4,3L.
Auf ca. 9000km 2mal aufgetaucht, bei den ersten 2000km.
Wurde jedes Mal in der Werkstatt gelöscht.

Beim ersten mal: Wagen war 5 Wochen auf dem Schiff.
Beim zweiten mal bei ganz normaler Fahrweise.
Dann nie wieder.
I.d.Zw. war der Wagen bei der Abgasuntersuchung zwecks TÜV, optimal im grünen Bereich.

Cheers
Zuletzt geändert von bond-alex am Fr 20. Mär 2015, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
patricjoss
Beiträge: 613
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 21:11

Re: "Abgasanlage. Wartung notwendig" - wer hat's schon mal gehabt und Hintergründe

Beitrag von patricjoss »

Ich habe die Meldung seit einer Woche - quasi aus dem Nichts; was ja anscheinend typisch sein soll für diese Meldung.
Mein Garagist meinte, dass das nichts Grosses sein wird. Sobald ich dort war (und es hoffentlich behoben werden konnte), melde ich mich gerne wieder.

Gruss Patric
Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 1132
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: "Abgasanlage. Wartung notwendig" - wer hat's schon mal gehabt und Hintergründe

Beitrag von holgerk »

Moin,

ich hatte diesen Fall auch schon 2-mal. Da der Weg zu meinem AM-Händler recht lang ist, bin ich nicht sofort dort hin. Beide Fälle waren nicht nach irgendeiner besonderen Fahrsituation (nicht lange schnell, nicht mit zu wenig Abstand zum Vordermann, etc. p.p.) aufgetreten. Beim ersten Mal war's in der einer Autobahnbaustelle bei 80km/h.

Folgendes geschah anschließend:

Die Meldung verschwand jeweils nach kurzer Zeit wieder, d.h. nicht während der aktuellen Fahrt sondern nach einigen Startvorgängen.

Nach der 2ten Meldung fuhr ich dann doch mal zum Freundlichen und der konnte eine gespeicherte (nicht mehr aktuelle) Fehlermeldung einer Lambda-Sonde auslesen. Der Fehler war aber nicht mehr vorhanden und der Eintrag wurde gelöscht.

Mir wurde folgende Erklärung für das Verhalten gegeben: es wurde in den jeweiligen Fahrsituation wohl wirklich ein "nicht dringendes" Problem diagnostiziert und gemeldet. Jeweils bei Neustarts macht der Aston einen Check seiner Systeme. Wenn der Fehler dabei nach mehren (z.B. 5) Neustarts nicht erneut erkannt wird bzw. sich nicht bestätigt, wird die Anzeige im Cockpit gelöscht und es ist alles okay.
Wieso der Fehler auftrat konnte nicht erklärt werden.

Das ganze trat bei meinem neuen SP10 wie schon gesagt 2-mal innerhalb der ersten 10.000 km auf, jedoch ist jetzt seit vielen Monaten "Ruhe".

Viele Grüße
Holger
Benutzeravatar
Lionel
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 10:19

Re: "Abgasanlage. Wartung notwendig" - wer hat's schon mal gehabt und Hintergründe

Beitrag von Lionel »

Hallo Jungs!

Da bin ich ja mal gespannt was noch für 'Geschichten' zu dieser Meldung kommen. Ganz ehrlich - ich war ja irgendwie vorbereitet, da ich gefühlt ein Jahr lang alle Foren auswendig gelernt habe bevor dann endlich der passende V8VR gefunden wurde. UNd diese Meldung geisterte immer mal wieder rum.

@Holger: Die Erklärung die Du bekommen hast merke ich mir mal. Bei mir waren es ja auch einige Startvorgänge bis die Meldung wieder weg war.

Noch was zu meiner Situation: Ich bin nach dem Auswintern und auch am Wochenende nach der Meldung (war letzten Freitag) immer relativ langsam gefahren und habe den Wagen wenig ausgedreht - hatte meine Mutter (75) ein paar Mal dabei oder eierte durch den Stadtverkehr. Wirklich warm war es draußen auch nicht (6 bis 7 Grad) und dazu noch relativ feucht. Diese Woche konnte ich mal wieder richtig fahren (bereits >= 10 Grad) und habe mehr Drehzahl und Leistung abgerufen. Gestern war die Meldung dann weg. Das deckt sich teilweise mit Aussagen bei pistonheads, wo einige meinen man soll den Wagen mal richtig rannehmen. Ok, habe ich getan. In Verbindung mit der Aussage zu den Starts passt das irgendwie zusammen.

Nun denn - allen (weiterhin) einen guten Start in die Saison.
Frank
Benutzeravatar
patricjoss
Beiträge: 613
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 21:11

Re: "Abgasanlage. Wartung notwendig" - wer hat's schon mal gehabt und Hintergründe

Beitrag von patricjoss »

Ciao Frank

Danke für Dein Feedback.
Also am Rannehmen kann's bei mir nicht liegen, weshalb die Meldung immer noch kommt ;-)

Gruss Patric
Benutzeravatar
Superman
Beiträge: 1166
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 10:06

Re: "Abgasanlage. Wartung notwendig" - wer hat's schon mal gehabt und Hintergründe

Beitrag von Superman »

Hallo zusammen,

die Meldung „Abgasanlage-Wartung notwendig“ hat mit der Abgasanlage, sprich dem Auspuff, nur bedingt zu tun. Diese Meldung basiert auf durch das On-Board- Diagnosesystem festgestellte Fehler. Der Einfachheit halber, hier die Kurzbeschreibung aus WIKIPEDIA:

On-Board-Diagnose (OBD) ist ein Fahrzeugdiagnosesystem. Während des Fahrbetriebes werden alle abgasbeeinflussenden Systeme überwacht, zusätzlich weitere wichtige Steuergeräte, deren Daten durch ihre Software zugänglich sind. Auftretende Fehler werden dem Fahrer über eine Kontrollleuchte angezeigt und im jeweiligen Steuergerät dauerhaft gespeichert. Fehlermeldungen können dann später durch eine Fachwerkstatt über genormte Schnittstellen abgefragt werden. Die Codes (die sogenannten P0-Codes) sind in der ISO-Norm 15031-6 festgelegt.

Dieses System kommt nicht zur Anwendung weil die Automobilhersteller es so toll finden, sondern weil der Gesetzgeber es vorschreibt. Wie der WIKIPEDIA Auszug schon sagt werden nicht nur die Abgase (mittels Lambdasonden), sondern alle für die Gemisch-Aufbereitung und Verbrennung relevanten Bauteile überwacht. Daraus ergeben sich eine Vielzahl von Gründen die Motorkontrollleuchte zu aktivieren. Allerdings wäre es noch verwirrender wenn man zu jedem Fehler einen separaten Text verfassen würde. Da die möglichen Fehler jedoch immer Einfluss auf die Abgaszusammensetzung haben können und diese durch die Abgasanlage ins Freie entweichen heißt es dann im Display „Abgasanlage-Wartung notwendig“.

Nun speziell zum Aston Martin. Auf einen entsprechenden Fehler wird im AM an drei Stellen hingewiesen. Durch die Mitteilung im Display, durch die Motorkontrollleuchte im linken Rundinstrument und das Warndreieck im Rechten. Die zuerst zu klärende Frage ist, welche Farbe hat das Warndreieck, gelb oder rot?

Gelb bedeutet ein Fehler wurde festgestellt, nicht mehr und nicht weniger. Dieser kann permanent vorliegen, aber auch nur kurzfristig aufgetreten sein. Sollte er nur kurzeitig aufgetreten sein, so erlischt die Motorkontrollleuchte von selbst nach einigen Fahrzyklen. Wie viele Fahrzyklen notwendig sind hängt vom einzelnen Problem ab. Hat es großen Einfluss auf die Abgaszusammensetzung oder nur geringen Einfluss. Sollte die Lampe nach mehreren Fahrzyklen nicht erlöschen sollte man doch mal beim Freundlichen zum Auslesen vorbeischauen.

Rot bedeutet hier ist Gefahr im Verzug. Auch fordert euch das Display zum Anhalten auf. Dem sollte schnellst möglich Folge geleistet werden. Allerdings muss nicht gleich der Pannendienst geordert werden. Motor abstellen und 5 Minuten Pause machen. Motor starten und schauen ob aus Rot, Gelb geworden ist. Wenn gelb dann normal weiter fahren und das Dreieck im Auge behalten. Bei erneutem Umspringen auf Rot sollte man den Pannenservice rufen. Ansonsten bei nächster Gelegenheit den Freundlichen, zur Ursachenforschung, um Hilfe bitten.

Ich hoffe ein bisschen Klarheit in die Angelegenheit gebracht zu haben, stehe für eventuelle Frage aber gern zur Verfügung.

Mit besten Grüssen
Superman
Benutzeravatar
Lionel
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 10:19

Re: "Abgasanlage. Wartung notwendig" - wer hat's schon mal gehabt und Hintergründe

Beitrag von Lionel »

Hi Superman,

gut erläutert. Was sind denn die gängigen Fehler die zu dieser gelb/gelb/Meldung führen? Sind da wirklich schon mal Komponenten defekt gewesen? Und wenn ja, welche?
Benutzeravatar
Superman
Beiträge: 1166
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 10:06

Re: "Abgasanlage. Wartung notwendig" - wer hat's schon mal gehabt und Hintergründe

Beitrag von Superman »

Hallo Lionel,

insgesamt sind es über 150 Möglichkeiten die zum Aufleuchten der Motorkontrollleuchte führen können. Die Gängigsten beim V8 sind

P010F Mass or Volume Air Flow Sensor A/B Correlation, siehe Abb. unten.
P010F.jpg
P010F.jpg (54.97 KiB) 23209 mal betrachtet
Der V8 hat 2 Luftmassenmesser jedoch nur eine Drosselklappe. Die Werte der Luftmassenmesser werden permanent verglichen und bei einer bestimmten Differenz zwischen rechts und links wird die Leuchte aktiviert. Die Gründe findest Du in der Abb.

P0300 Random Misfire Detected
P0301 Cylinder 1 Misfire Detected
P0302 Cylinder 2 Misfire Detected
P0303 Cylinder 3 Misfire Detected
P0304 Cylinder 4 Misfire Detected
P0305 Cylinder 5 Misfire Detected
P0306 Cylinder 6 Misfire Detected
P0307 Cylinder 7 Misfire Detected
P0308 Cylinder 8 Misfire Detected

Ich denke diese Fehlercodes sind selbst erklärend. Meistens Spulen oder Kerzen.

Mit besten Grüssen
Superman
Benutzeravatar
Lionel
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 10:19

Re: "Abgasanlage. Wartung notwendig" - wer hat's schon mal gehabt und Hintergründe

Beitrag von Lionel »

Top und vielen Dank!
Antworten